Tragen Sie Sorge zu Ihren Gefässen

Auf einer Länge von 100'000 km transportieren die Gefässe das Blut durch unseren Körper und versorgen diesen mit lebenswichtigen Stoffen. Wir sind ihre Spezialisten, wenn es um den Erhalt der Gefässgesundheit geht.

Angiologie

Diagnostik und Therapie von Gefässerkrankungen

Die Angiologie (aus dem griechischen «Lehre von den Gefässen») befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Gefässerkrankungen. Sie stellt eine Spezialdisziplin der «inneren Medizin» dar. Dabei gibt es im Körper grundsätzlich drei Arten von Gefässen:

ARTERIEN

Die Arterien transportieren sauerstoffreiches Blut vom Herzen zu den Organen und Muskeln.

VENEN

Die Venen führen sauerstoffarmes Blut nach der Versorgung im Körper zurück zum Herzen.

LYMPHGEFÄSSE

Über die Lymphgefässe wird die «Lymphe», eine Gewebeflüssigkeit, in den Blutkreislauf zurückgeführt.

Gefäss­medizin ist Team­work

Die Behandlung von Gefässerkrankungen erfordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und ist deshalb eine Teamleistung.  Im Vordergrund stehen Ärztinnen und Ärzte aus den Bereichen der Angiologie (Gefässmedizin), der Gefässchirurgie, der Radiologie (Röntgenmedizin), sowie Experten und Expertinnen der Wundpflege und der Physiotherapie.
Durch die Einbindung unserer Praxis in das interdisziplinäre Gefässzentrum am Spital Lachen ist diese Teamleistung in hohem Mass sichergestellt.

«Sitzen ist das neue Rauchen. Wir sind genetisch auf Bewegung programmiert – langes Sitzen schadet auch unseren Gefässen und kann somit einen Einfluss auf unsere Lebenserwartung haben, wenn wir nichts dagegen unternehmen.»

Dr. med. Dr. sc. med. Roman Gähwiler

Leitender Arzt und Fachbereichsleiter Angiologie Spital Lachen

Facharzt für Angiologie FMH und Allgemeine Innere Medizin FMH

Interdisziplinärer Schwerpunkt Sportmedizin SEMS

MSc Sportmedizin

Haben Sie Fragen?

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gefässgesundheit geht.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.
Wir sind gerne für Sie da.

+41 55 210 55 66